Erfolgreiche Teilnahme am 66. Europäischen Malwettbewerb

YOUrope - es geht um dich!“

Unsere Schule hat dieses Jahr am 66. Europäischen Malwettbewerb teilgenommen. 2019 ist ein entscheidendes Jahr für Europa, vor dem Hintergrund des anstehenden Brexits und den Wahlen zum Europäischen Parlament. Der Malwettbewerb 2019 soll dazu beitragen, dass sich Schülerinnen und Schüler mit der Europäischen Idee & Vision auseinandersetzen und eigenständige und kreative Ideen sowie Beiträge zu verschiedenen Themen (Modulen) entwickeln.

Die Schülerinnen und Schüler der Innenstadtschule und haben sich für folgende Themen entschieden:

- „Du hast eine Stimme: wofür machst Du Dich stark?“ (Klasse 5-7)

- „Influenced: wie beeinflusst Dich das Internet?“ (Klasse 8-10)

- „Wir sind Europa (zeige an Beispielen, wie sich Europa entwickelt hat)“ (Klasse 8-10)

Mitgemacht haben 23 Schülerinnen und Schüler unserer Schule. Nachdem sie sich mit den Themen zunächst inhaltlich befasst hatten, wurden individuelle Konzepte entwickelt und Entwürfe angefertigt. Die vielfältigen Ideen wurden anschließend grafisch, malerisch sowie in Form von Collagen umgesetzt.

Ich möchte mich an dieser Stelle ganz herzlich bei allen teilnehmenden Schülerinnen und Schülern für ihr Motivation und Kreativität bedanken!

In Baden-Württemberg wurden im Rahmen des Malwettbewerbs ca. 19.000 Schülerarbeiten eingereicht, davon wurden 3352 Arbeiten prämiert. Wir sind sehr stolz, 10 Preisträger unter uns zu haben - 9 in der Kategorie Ortspreis und einen Landespreis!

Die Preisträger sind:

Khalid Ahmed Jg. 8 Thema: Influenced (Ortspreis)

Hanna Greess Jg. 10 Thema: Influenced (Landespreis)

Lydia Hägele Jg. 10 Thema: Influenced (Ortspreis)

Jonathan Hallwachs Jg. 6 Thema: Du hast eine Stimme (Ortspreis)

Aghyad Hmaidi Jg. 6 Thema: Du hast eine Stimme (Ortspreis)

Larissa Kadioglu Jg. 9 Thema: Influenced (Ortspreis)

Mia Romeike Jg. 9 Thema: Influenced (Ortspreis)

Zoe Schimansky Jg. 8 Thema: Influenced (Ortspreis)

Saraniya Skrikumar Jg. 6 Thema: Du hast eine Stimme (Ortspreis)

Johanna Ziegler Jg. 10 Thema: Influenced (Ortspreis)

Die Preisverleihung findet im Zeitraum von Mai bis Juni durch die Stadt Esslingen (Schul- und Sportamt) statt.

Isabelle Huppert

Weitere Infos

https://europa-zentrum.de/ewbw/

Projekt Tagwerk

                                                                                                                                                                                                      Esslingen, 11.03.2019 

Pressemeldung

 

„Bildung ernährt Menschen“ – „Dein Tag für Afrika“ 2019: Schülerinnen und Schüler der Schule Innenstadt in Esslingen engagieren sich für Bildungsprojekte in Afrika und Deutschland

Am 18. Juni 2019 findet der bundesweite Aktionstag der Kampagne „Dein Tag für Afrika“ statt. Bereits zum 17. Mal ruft der Verein Aktion Tagwerk Schülerinnen und Schüler zur Teilnahme auf. Die Idee: Schülerinnen und Schüler aller Jahrgangsstufen und Schulformen tauschen für einen Tag die Schulbank gegen einen Arbeitsplatz ein oder veranstalten kreative Klassenaktionen und sammeln hierbei Spenden. Mit abwechslungsreichen Ideen und zahlreichen Aktionen wird an vielen Orten in Deutschland ein „Tag für Afrika“ geschaffen, um sich für Gleichaltrige zu engagieren. Seit 2003 ist es Aktion Tagwerk gelungen bundesweit rund 2,7 Millionen Schülerinnen und Schüler für diese Idee zu gewinnen. Den verdienten Lohn spenden die Teilnehmenden an Bildungsprojekte des Aktion Tagwerk-Projektpartners Human Help Network für Kinder und Jugendliche in Ruanda, Uganda, Burundi, Burkina Faso, die Elfenbeinküste und Guinea sowie für junge Geflüchtete hier in Deutschland.

Auch die Schülerinnen und Schüler der Schule Innenstadt in Esslingen sind am „Tag für Afrika“ 2019 mit dabei: Zum Auftakt des Schulprojektes am 18. Februar kam das Tagwerk Infomobil an die Schule. Zwei junge Frauen vom Verein Tagwerk stellten den 8. Klassen in einem Bildvortrag Hilfsprojekte in Ruanda vor, die sie bei einer Reise selbst kennengelernt hatten. Durch Fotoausstellungen und Unterrichtsangebote erhalten die Schülerinnen und Schüler in den kommenden Wochen Einblicke in Themen rund um den Kontinent Afrika. Hierbei soll ein Bewusstsein für die unterschiedlichen Lebensverhältnisse geschaffen werden und dafür, dass Bildung weltweit Zukunft für junge Menschen bedeutet. Als Höhepunkt des Projekts findet am 25. Juni 2019 der Aktionstag "Jobben für Afrika" an der Schule statt. Schüler aller Klassenstufen steht es an offen, sich für diesen Tag ein Schnupperpraktikum oder einen Job suchen und ihren Verdienst für den Verein Tagwerk zu spenden. Zudem hat die SMV beschlossen, dass die Hälfte des Erlöses des diesjährigen Schul-Spendenlaufes für Hilfsprojekte an Tagwerk gespendet werden soll. Der andere Teil soll einer Einrichtung hier in Esslingen zu Gute kommen. Der Spendenlauf im Georgi-Stadion ist gute Tradition an der Schule Innenstadt und findet im Mai bereits zum 11. Mal statt. Auch Schulleiterin Christel Binde freut sich über das Projekt an ihrer Schule: "

Es erfüllt mich mit Stolz, dass unsere Schulgemeinschaft an dieser Bundesweiten Kampagne teilnimmt. Die Unterrichtsangebote zum Thema in Verbindung mit der Möglichkeit zum eigenen sozialen Engagement leisten einen wichtigen Beitrag für nachhaltiges Lernen unserer Schülerinnen und Schüler. Dieses nimmt an unserer Schule einen hohen Stellenwert ein."

Mehr Informationen unter: www.aktion-tagwerk.de.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Anja Zeller, Tel. 0711/3512-3446, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Allgemeine Informationen zur bundesweiten Kampagne erhalten Sie im Bundesbüro vonAktion Tagwerk, Telefon: 06131/ 90 88 100, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oderunter: www.aktion-tagwerk.de

Zusatzinformationen für die Redaktion

Unter dem Motto: „Bildung ernährt Menschen“ ruft Aktion Tagwerk im Rahmen der Kampagne “Dein Tag für Afrika” 2019 Schülerinnen und Schüler zur Teilnahme an der Kampagne auf. Aktion Tagwerk möchte Kinder und Jugendliche unterstützen, ihren Weg zu gehen. Dazu braucht es qualifizierte Ausbildungsmöglichkeiten und die Stärkung der eigenen Verantwortung. Wer Vertrauen und Unterstützung erfährt, kann leichter Mut, Selbstbewusstsein und Sicherheit entwickeln. Dafür setzt sich Aktion Tagwerk mit der Kampagne „Dein Tag für Afrika“ und dem Engagement der vielen Schülerinnen und Schüler seit 17 Jahren ein.

Aktion Tagwerk und die Kampagne „Dein Tag für Afrika“:

Schülerinnen und Schüler arbeiten einen Tag lang freiwillig in Unternehmen, bei Freunden und Bekannten oder veranstalten sonstige Schulaktionen. Mitmachen können alle Schulformen und Klassenstufen von der 1. bis zur 13. Klasse. Unternehmen und Betriebe unterstützen dieses Engagement, indem sie ihre Türen für Schülerinnen und Schüler öffnen. Gemeinsames Ziel ist es, die Bildungssituation vieler Kinder und Jugendlicher in Afrika zu verbessern. Initiator und Träger der jährlich stattfindenden Kampagne „Dein Tag für Afrika“ ist der Verein Aktion Tagwerk, der im November 2014 mit dem BAMBI in der Kategorie „Unsere Erde“ ausgezeichnet wurde. Sitz des Bundesbüros von Aktion Tagwerk ist Mainz, darüber hinaus gibt es ein Regionalbüro Nordrhein-Westfalen mit Sitz in Bonn und ein Regionalbüro Berlin/Brandenburg mit Sitz in Berlin.

Mit dem Erlös der Kampagne „Dein Tag für Afrika“ werden Bildungsprojekte für Kinder und Jugendliche des langjährigen Aktion Tagwerk-Projektpartners Human Help Network (www.hhn.org) in Ruanda, Uganda, Burundi, Burkina Faso, der Elfenbeinküste und Guinea unterstützt sowie ein Projekt in Simbabwe von Brot für die Welt (www.brot-fuer-die-welt.de), seit 2014 Partner von Aktion Tagwerk.

In Deutschland fördert Aktion Tagwerk 2018 über ECPAT Deutschland e.V. minderjährige Geflüchtete, die auf ihrer Flucht Opfer von Misshandlungen und sexueller Gewalt geworden sind.

Aktion Tagwerk bietet im Rahmen der Kampagne „Dein Tag für Afrika“ Schulen in Deutschland verschiedene Bildungsangebote und Unterrichtsmaterialien für den Bereich „Globales Lernen“ rund um den Kontinent Afrika an.

Am „Tag für Afrika“ 2018 beteiligten sich bundesweit fast 200.000 Schülerinnen und Schüler, die rund 1,4 Millionen Euro für den guten Zweck erarbeiteten.

Möchten Sie weitere Informationen  zu dem Projekt erhalten? Dann folgen Sie dem Link.

https://www.aktion-tagwerk.de/mitmachen/mitmach-materialien/